Kreisklasse B: Leibenstadt will noch einmal alles geben

KRAUTHEIM/W. II (IN BLAU) EMPFÄNGT AUFSTEIGER LEIBENSTADT. BILD: HERRMANN

TSV II kann am Sonntag aufsteigen

Durch die Spielabsage am vergangenen Wochenende und die damit verbundenen drei Punkte steht der SV Leibenstadt vorzeitig als erster Aufsteiger fest. Doch damit will man sich nicht zufriedengeben – der SVL will Meister werden. Wenn man die eigenen restlichen Spiele durchbringt, ist Leibenstadt der erste Rang nicht mehr zu nehmen. Am Sonntag geht es ins Jagsttal zur SpG Krautheim/Westernhausen II.

Die Mannschaft des Spieltages zuletzt war der FC Eubigheim. Mit einem Kantersieg gegen Krautheim/Westernhausen II schob sich der FCE bis auf einen Punkt an die Jagsttäler ran. Damit ist Eubigheim wieder voll dabei in Sachen Relegationsplatz. Nun geht es zum Tabellenzweiten nach Buchen. Die Zweite des TSV kann mit einem Sieg gegen Eubigheim den Aufstieg vorzeitig perfekt machen. Gelingt dem TSV Buchen II der Aufstieg oder kann Eubigheim sogar auf den Relegationsplatz springen?

Bei dem Duell am Samstag zwischen dem SV Buch-Brehmen und dem VfR Gommersdorf III geht es wohl nur noch um die gute Platzierung, ebenso wie bei der Begegnung am Sonntag zwischen der SpG Götzingen/Eberstadt/Schlierstadt IIund der Eintracht Walldürn II.

Bei der Platzierungsrunde fanden bereits am Mittwoch zwei Spiele statt. Die SpG Waldhausen/Laudenberg/Heidersbach II wird zum zweiten Mal in Folge nicht antreten. Höpfingen III will den zweiten Platz verteidigen. mgr

Teile die TSV Webseite in den Sozialen Medien

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Besucher der TSV Seite

Heute 34

Gestern 354

Woche 388

Monat 12627

Insgesamt 1424235

Fair und Regional

© 2022 TSV Frankonia Höpfingen 1911 e.V.
https://www.jpkweb-webdesign.de/

Publish modules to the "offcanvas" position.