Mudau II dreht Rückstand

Mudau II dreht Rückstand

TSV Mudau II – TSV Buchen II 3:2: Eine indiskutable Leistung zeigte die zweite Garnitur des TSV Mudau über weite Strecken in der Partie gegen Buchen II. Auch die Gäste zeigten fürwahr keine Glanzleistung, und so sorgte Jakob mit einem sehenswerten Heber aus 25 Metern für die Gästeführung und das einzige Highlight in Durchgang eins. Nachdem Pindric in der 52. Minute auf 0:2 erhöhen konnte, schien das Spiel gelaufen. Doch durch eine nicht mehr für möglich gehaltene Energieleistung des TSV konnten die Hausherren das Spiel durch Treffer von Eckl (84.), Dieterle (87.) und Faulhaber (90.) tatsächlich noch drehen und einen glücklichen 3:2-Erfolg bejubeln.

SV Hettigenbeuern – SpG Oberwittstadt II/Ballenberg 1:0: Bei herrlichem Fußballwetter entwickelte sich zunächst ein kampfbetontes Spiel im Morretalstadion. In den ersten zehn Minuten hatte der HSV gleich drei gute Chancen, die aber allesamt vergeben wurden. Mit einem 0:0 ging es dann anschließend in die Pause. In der 60. Minute verhinderte HSV-Torhüter Debatin durch eine Glanzparade das mögliche 0:1 für die Gäste. Durch einen wundervollen Freistoß in der 75 Minute ging der HSV mit 1:0 durch Graner in Führung. Es blieb beim verdienten Sing für den heimischen HSV. Andre Hört konnte in seinem (vorerst) letzten Spiel als Trainer einen verdienten Sieg feiern. Der Schiedsrichter war nach Thamsen der beste Mann auf dem Platz.

Info: Von allen anderen Partien ging bis Redaktionsschluss kein Spielbericht ein.

Teile die TSV Webseite in den Sozialen Medien

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Besucher der TSV Seite

Heute 13

Gestern 78

Woche 674

Monat 1803

Insgesamt 1713038

Fair und Regional

© 2024 TSV Frankonia Höpfingen 1911 e.V.
https://www.jpkweb-webdesign.de/

Publish modules to the "offcanvas" position.